ari­jeh VERLAG FÜR GESCHICHTE, KULTUR UND RELIGIONSWISSENSCHAFT

Am 26. Jan­uar 2013 [15. Sh‘vat 5773] in Pots­dam gegrün­det, liegt unser Haup­tau­gen­merk auf dem Pub­lizieren von Quel­lenedi­tio­nen, Magister-/Master-, Dis­ser­ta­tions– und Habil­i­ta­tion­ss­chriften sowie auf wis­senschaftlichem Lehr– und Bil­dungs­ma­te­r­ial. Überdies veröf­fentlichen wir Kon­ferenzbände und Gedenkschriften, sowie (Auto-) Biographien.

Zwis­chen Vergessen und Erinnern …

»In deine lieben Haende leg’ ich dieses Buch, den schüchter­nen Ver­such, Gebilde aus den lang entschwun­de­nen Jahren zu wecken, um der Nach­welt sie zu wahren. Wem wurde eine bessere Patin auf der Welt jemals bestellt? Du liest mit deines Herzens lautrem Blicke, Du sorgst in Treue für des Stamms Geschichte.«
[»Wir Mendes«, Max an Cäcilie am 28. Mai 1915 – unveröffentlicht]